Best Practice: Goodpatch & Tieto: Cross Reality Prototyping für digitale Erlebnisse im Automotive Bereich

Über die Best Practice,

Mit unserer eigenen XR Software testen wir bei Goodpatch interaktive Erlebnisse für HMIs und Smartphone Apps schnell und effizient. Es kommen die neuesten Technologien im vernetzten und autonomen Fahrzeug in unserem immersiven XR-Prototyping Tool zum Einsatz.

Gemeinsam mit Tieto haben wir die Benutzererfahrung des autonomen Fahrens und des Auto-Infotainments in einer virtuellen Umgebung gespiegelt. Mit dieser realitätsnahen Umgebung konnten wir gezielt und schnell verschiedene Konzepte und Ideen prototypen, designen und erproben. Es entstanden greifbare Ergebnisse, die mit Stakeholdern anschaulich geteilt wurden um damit validierte Business Entscheidungen zu treffen.

So schauen Sie sich die Best Practice in 360° an:

  • Starten Sie das VR Projekt über den Play Button  
  • Aktivieren Sie den Vollbildmodus unten rechts, um das VR Projekt in Vollbild zu sehen 
  • Schalten Sie den Ton des VR Projektes jederzeit aus oder ein 
  • Navigation innerhalb des VR Projektes:
    • Schauen Sie sich in der 360° Umgebung nach links und rechts um, indem Sie an der Maus ziehen (Maus-Drag)
    • Zoomen Sie in der 360° Szene mit der Maus rein oder raus
    • Klicken Sie auf ein Symbol oder Objekt, um dieses zu aktivieren

Wenn Sie eine VR Brille besitzen;

Wechseln Sie in den Virtual Reality Modus, indem Sie das VR Symbol unten links klicken 

Zur Goodpatch Landingpage beim VR Busienss Club