Best Practice: Accso– VR-Training für die Instandhaltung von Kaltfließpressen bei Stanley Black & Decker

Über die Best Practice,

Stanley Black & Decker führt Schulungen seiner Maschinenbediener zur Wartung und Einstellung der Produktionsmaschinen mit einer von Accso entwickelten, interaktiven Virtual Reality Anwendung durch.

Die VR Anwendung erlaubt es regelmäßige Einzelschulungen ohne Maschinenstillstände in einer sicheren Umgebung durchzuführen und auch die Funktionsweise verborgener Mechanismen anschaulich darzustellen.

Es wurde besonderer Wert auf die Realitätsnahe Umsetzung gelegt. Spezielle Justierungsgeräte wurden vor Ort beim Kunden untersucht, um deren Eigenschaften exakt in der VR abzubilden.

Aktuell arbeitet Accso mit dem Projekt “Simulation von haptischem Feedback in VR-Simulationen” an einer Erweiterung des VR-Trainings, bei der mit Hilfe eines vollständig VR-Synchronen Roboter-Arms kinetische Widerstände in VR ermöglicht werden.

So schauen Sie sich die Best Practice in 360° an:

  • Starten Sie das VR Projekt über den Play Button  
  • Aktivieren Sie den Vollbildmodus unten rechts, um das VR Projekt in Vollbild zu sehen 
  • Schalten Sie den Ton des VR Projektes jederzeit aus oder ein 
  • Navigation innerhalb des VR Projektes:
    • Schauen Sie sich in der 360° Umgebung nach links und rechts um, indem Sie an der Maus ziehen (Maus-Drag)
    • Zoomen Sie in der 360° Szene mit der Maus rein oder raus
    • Klicken Sie auf ein Symbol oder Objekt, um dieses zu aktivieren

Wenn Sie eine VR Brille besitzen;

Wechseln Sie in den Virtual Reality Modus, indem Sie das VR Symbol unten links klicken 

Zur Accso Landing Page beim VR Business Club