Best Practice: Weiterbildung zu Einsatzmöglichkeiten und Umsetzung von virtueller Realität im Unternehmen

Über die Best Practice,

Die virtuelle Realität lässt sich Dank der heutigen Technik nun auch im alltäglichen Unternehmensprozess und in persönlicher Kompetenzentwicklung gewinnbringend einbinden und umsetzen.

Als erfahrener Business Coach und Top 100 Trainerin habe ich mich intensiv mit allem derzeit möglichen Einsatz- und Umsetzungsmöglichkeiten auseinander gesetzt und eine Möglichkeit entwickelt, erfolgreich Seminare und Coachings mit VR-Brillen zu gestalten. Dabei konzeptioniere ich ganz individuell für die Unternehmen passende Seminare und Workshops.

Das Wichtigste: Meine Kunden brauchen keine eigenen VR-Brillen, da diese für eine Veranstaltung bakterien- und virenfrei dem Teilnehmer zugesendet werden.

Ich stehe in Kontakt mit zukunftsorientierten VR-Plattformen und unterstütze die Entwicklung für die Kollaboration und Kompetenzentwicklung notwendigen Voraussetzungen.

Meine Beratung beinhaltet das Beantworten von Fragestellungen, wie die Technik funktioniert bis hin zu Vor- und Nachteilen verschiedener Plattformen sowie die aktive Umsetzung, um VR erfolgsbringend und ressourcensparend im eigenen Business einzubinden. Die Optionen gehen von Beratung und Schulung, Buchung von Veranstaltungen bis hin zur möglichen Gestaltung eigener virtueller Firmengebäude mit besonders gesicherten Cyberspace in der virtuellen Realität. Dabei lege ich großen Wert auf einen deutschsprachigen Umgang mit den ganzen Begrifflichkeiten zur virtuellen Realität und unterstütze die Berührungsängste mit dieser hochentwickelten Technologie zu beheben.

Zudem bilde ich interessierte Unternehmen im Handling von VR aus und zertifiziere erfahrene TrainerInnen zu VR-Trainer und VR-Trainerinnen.

So schauen Sie sich die Best Practice in 360° an:

  • Starten Sie das VR Projekt über den Play Button  
  • Aktivieren Sie den Vollbildmodus unten rechts, um das VR Projekt in Vollbild zu sehen 
  • Schalten Sie den Ton des VR Projektes jederzeit aus oder ein 
  • Navigation innerhalb des VR Projektes:
    • Schauen Sie sich in der 360° Umgebung nach links und rechts um, indem Sie an der Maus ziehen (Maus-Drag)
    • Zoomen Sie in der 360° Szene mit der Maus rein oder raus
    • Klicken Sie auf ein Symbol oder Objekt, um dieses zu aktivieren

Wenn Sie eine VR Brille besitzen;

Wechseln Sie in den Virtual Reality Modus, indem Sie das VR Symbol unten links klicken 

Zur VR Business Club Landing Page von Petra Isabell Schlerit